Wohnmobilpark Havelberge am Woblitzsee

Wir waren hier Ende April/ Anfang Mai 2017. Unseren Reisebericht gibt es hier: http://reisenmitwohnmobilundhund.de/gross-quassow-am-woblitzsee/


Quelle: PromobilApp

Der „Wohnmobilstellplatz“ umfasst die Stellplätze vor der Schranke und sind für Übernachtungen für eine Nacht gedacht und kosten inkl. Strom außerhalb der Saison 10,00 €/ Nebensaison 11,00 €/ Hauptsaison 1) 15,00 € und Hauptsaison 2) 14,00 €.

Der „Wohnmobilpark“ ist ein Teil des Camping und Ferienpark Havelberge.

Anreise ist ab 15 Uhr, Abreise bis 11 Uhr/ Bezahlung bis 10 Uhr. Man kann aber für
6 € zusätzlich bis 18 Uhr bleiben x durch entsprechend später auschecken.

Die Stellplätze liegen rechts und links der Zufahrtstraße, teilweise direkt am Seeufer. Die Wohnmobilstellplätze sind gesondert ausgewiesen. Es gibt Kompfortplätze und Standartplätze. Für die Wohnmobilstellplätze gelten separate Preise.

W 20- W 27 sind Kompfortstellplätze auf Rasengittersteinen mit 6 x 10 m mit eigenem Grünanteil. Da gibt es einen eigenen Stromanschluss, Wasser- als auch Abwasseranschluss sowie für den Satellitenempfang. Auch kann man 1 x pro Tag die Spülmaschine kostenlos nutzen. Die Kompfortstellplätze kosten außerhalb der Saison 12,50 €/ Nebensaison 13,50 €/ Hauptsaison 1 16,50 € und Hauptsaison 2 17,50 €.

Alle anderen Stellplätze sind Standartplätze und kosten außerhalb der Saison
11,50 €/ Nebensaison 12,50 €/ Hauptsaison 1) 15,50 € und Hauptsaison 2)
16,50 €. 
 Plätze W 8 -W 19 auf Waldboden angelegt und die W 101- W 105 sind mit direktem Blick auf den See. Allerdings ist dann tagsüber recht schattig, wenn die Bäume volles Laub tragen und es ist auch sehr windig. Und es ist sehr viel mehr Betrieb, weil hier die Straße von der Zufahrt langführt. Morgens ab 6 Uhr kamen schon die ersten Fahrzeuge der Angestellten. 

Man erhält eine VIP-Card, mit der man nicht an die Öffnungszeiten der Schranke gebunden ist. Ruhezeiten sind von 13 -15 Uhr und von 22 -7 Uhr.
Allerdings kann man alle Einrichtungen auf dem Campingplatz nutzen, teils gegen Gebühr natürlich.

Dann gibt es natürlich noch die Stellplätze auf dem „Campingplatz“ selbst.

Der Campingplatz liegt an einem Hang. Aufgrund der landschaftlichen Lage ist der gesamte Campingpark terrassenförmig angelegt.  Hier findet jeder nach seiner Fasson einen geeigneten Platz, auf der Wiese in der vollen Sonne oder unter Bäumen im Schatten oder Halbschatten. Untergrund ist Wiese bzw. Waldboden.

HIer kostet ein Wohnmobil, 2 Personen und Hund alles extra. Wir hätten in der Nebensaison  (7,50 €/ je 5,70 €/ 3,70 €) 22,60 € bezahlt. Es gibt aber auch noch weitere Zuschläge z. B. wenn übergroßer Platz oder Platz mit Seeblick.
ADAC-Campingcard wird aber akzeptiert und bei 2 Personen mit Hund, Strom und Duschen kamen wir so auf günstige 17 €.

Dann kommen noch die Nebenkosten für Strom 3,20 €, WLAN 1,50 € (bei Vorausbuchung/sonst 1 €/ 30 min), Duschen 0,90 €/ 3 Minuten und Hund 3,70 €. Um die Duschen etc.zu nutzen bekommt man gegen eine Kaution von 5 € eine Weltkarte.

Quelle:Camping und Ferienpark Havelberge

Ansonsten können hier auch Wohnwagen, Hütten/Mobilheimen und auch Ferienhäuser gemietet werden.

Es gibt ein Restaurant mit Terrasse, einen kleinen Supermarkt und einen Imbiss am Strand sowie am Hochseilgarten. Im Supermarkt gibt es täglich frische Brötchen zum Frühstück.

Des Weiteren gibt es einen schönen Sandstrand mit angrenzender Liegewiese, einem Badesteg und einer  Badeinsel.

Im hinteren Bereich des Campingplatzes wurde ein Naturbadeteich mit Nichtschwimmerbereich und Liegewiese angelegt. Das Wasser wird dann über eine  Filteranlage sauber gehalten.

Auch eine Sauna gibt es unten am Seeufer. Man kann u.U. Also anschließend direkt in den See ein zum Abkühlen.

Wer mit dem Kanu anreist, kann auf der Zeltwiese direkt am See übernachten, der Platz ist als Wasserwander-Rastplatz ausgewiesen.

Die Marina ist wohl neu angelegt worden, hier können Boote und Kanus ausgeliehen werden, man kann aber auch mit dem eigenen Boot anreisen.  Strom- Wasseranschlüsse gibt es da auch.

Auch für die Gäste selbst wird viel getan. Es gibt jeden Tag ein Animationsprogramm, von Sport bis Musik ist alles dabei.  Alle Informationen sind in einem Heftchen für die ganze Woche zu finden.
Wer keine eigenen Fahrräder dabei hat, kann hier welche leihen. Daneben werden aber auch noch geführte Wanderungen und Paddeltouren angeboten.

Die Animation für die Kinder wird groß geschrieben.

An Freizeitgestaltung wird auf dem Platz viel angeboten. Neben den Bademöglichkeiten und den Kanu- und Bootsfahrten kann man noch im Waldseilgarten klettern.

Auch an die Hunde wurde gedacht. Es gibt einen kleinen Hundestrand bzw. eine Badestelle mit etwas Wiese. Hunde sind aber ansonsten auf dem Platz anzuzleinen. Eine Hundedusche gibt es im Sanitärgebäude 4.

Auch gibt es einen Hundeplatz außerhalb des Campingplatzes,  wo auch von Zeit zu Zeit eine Hundeanimation stattfindet. Anmeldung ist jedoch einen Tag vorher bis 17 Uhr.

Bei der Anmeldung bekommt man gleich eine Menge Informationen mit auf den Weg. Hier gibt es auch viele Flyer von den unterschiedlichsten Ausflugszielen. Denn auch außerhalb des Campingplatzes kann man viel unternehmen wie Wanderungen, Spaziergänge oder Radtouren.

Neustrelitz als barocke Stadt ist einen Ausflug wert, der Bärenwald Müritz, der Labyrinthpark in Malchow, Malchow selbst oder auch der Elephantenhof in Platschow.

Der Müritz Nationalpark bietet eine ganze Menge an Ausflugsmöglichkeiten.

Schifffahrten sind mit der Blau-Weißen Flotte ab Mirow möglich.

 
Die Kleinseenbahn fährt zwischen Mikrowelle und Neustrelitz.
 

Sanitärgebäude gibt es 4 an der Zahl. Natürlich gibt es auch Schliesszeiten. Zudem gibt es die Möglichkeit Waschmaschine und Trockner gegen Gebühr zu  nutzen, es gibt die Möglichkeit sein schmutziges Geschirr per Hand zu waschen oder auch eine der Spülmaschinen ( 1€/ Spülgang) gegen Gebühr zu nutzen. Auch gibt es einen separaten Raum zur Entsorgung von Chemietoiletten.








Wer die Chemietoilette nicht selbst reinigen möchte, für den gibt es einen Automaten. Cassette reinstellen, Geld einwerfen und alles läuft automatisch ab.

Ver- und Entsorgung für Wohnmobile ist an der Zufahrt zum Stellplatz möglich.

Die Abfallcontainer befinden sich abseits neben der Straße zur Ausfahrt. Mülltrennung wird hier groß geschrieben.

Andresse:

Haveltourist GmbH & Co. KG
An den Havelbergen 1
17237 Userin, OT Groß Quassow

Telefon: +49 (0)3981 24 79 0
Telefax: +49 (0)3981 24 79 99

E-Mail: info@haveltourist.de

Internet: www.haveltourist.de