Harzer Hundewald

Kurz vor dem Ortsausgang von Wildemann  ist ein Parkplatz. Da wir an Pfingsten dort waren, war der Parkplatz leider voll, so dass wir mit unserem Wohnmobil da keinen Platz gefunden haben. Aber wir haben einen Platz etwas ausserhalb gefunden.


Quelle: Google

Vom eigentlichen Parkplatz aus führt ein Weg zu dem eingezäunten Hundewald.

Es geht relativ steil bergauf. Nach ungefähr einen Kilometer bzw. 5 bis 10 Minuten – je nach Tempo – ist man endlich da. Das Gelände ist komplett eingezäunt und frei zugängig.

Es gibt auch eine Hütte und Sitzgelegenheiten.

Nicht weit davon befindet sich auch kleiner See. Ob vorher oder nachher, die Fellnasen kommen dort auf jeden Fall auch auf ihre Kosten.

Hier im Harzer Hundewald in der schönen Bergstadt Wildemann waren wir das erste mal an Pfingsten 2016 auf einem Treffen der Flatcoated Retriever. Es waren 9 Flats da. Es war herrlich.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins Hundefreunde Bergstadt Wildemann e.V.